Buntes Blut

Buntes Blut

Maf über Käthe Kollwitz

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Völlig zu Unrecht wird Käthe Kollwitz heute nicht mehr als die wahrgenommen, die in ihrer Kunst für pazifistische und sozialdemokratische Ideale eintrat. Mutig und unbeugsam war sie, und auch wenn ihre Kunst geprägt war von dem Tod ihres Sohnes auf den belgischen Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges, so wird man ihrer Kunst nicht gerecht, wenn man sie darauf reduziert. Viel Anerkennung genoss sie von ihren Zeitgenossen, oft war sie die erste Frau, ob es beim Aktzeichnen war oder in der Akademie. Die Malerin Maf Räderscheidt erzählt in eindrucksvollen sprachlichen Bildern von der einzigartigen Künstlerin.


Kommentare

by Kathrin Hampf on
Eine ausgesprochen wunder- und würdevolle Widmung einer großartigen, kraftvollen und mutigen Künstlerin. Danke, Maf Räderscheidt, für diese liebevolle, zauberhafte Lesung und für die herzhaften Zwischentöne.

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Die Malerin MAF Räderscheidt begibt sich auf die Reise in die Kunstwerke großer Meister*innen der Kunstgeschichte.
Es geht hierbei um mehr als nur die Darstellung der Bilder. Betrachtet werden Lebenshintergründe und Darstellungspositionen sowie praktische Aspekte der Arbeit.

von und mit Maf Räderscheidt

Abonnieren

Follow us